[ Gesicht und Decolleté ]

 

Umfangreich ausgestattete Arbeitsumgebung für den chronologischen
Ablauf einer kosmetischen Behandlung:  

 

  • Abreinigung von Make-up, Schmutz, Talg + Schweiß
  • Augenbrauen Korrektur
  • Creme Peeling Arten werden mit feinen Schleifsteinen  verarbeitet
  • Pulver Peeling  Arten mit Einsatz von Bedampfungsgeräten 
  • Entfernung von Komedonen oder Milien bei unreiner Haut
  • Kühlung der gereizten Haut (Kühlstab)
  • Desinfektion mit Hochfrequenzgerät

 

 

Behandlung von Gesicht und Dekolleté

… möchten Sie da nicht mitmachen

Auf den obenstehenden Fotos sieht man den chronologischen
Ablauf einer kosmetischen Gesichtsbehandlung.  


 

Abb. 1 Zeigt einige Hilfsmittel die bei der Gesichts- und Decolletébehandlung zum Einsatz kommen.
Abb. 2 Zu Beginn wird die Haut gereinigt. Sie wird von Make-up und Cremerückständen,  sowie von Schmutz,
Talg und Schweiß befreit.
Abb. 3 Mit dem Zupfen der Augenbrauen bekommt das Gesicht eine persönliche Note.
Länge, Breite und Form der Brauen werden durch stilistische und modische Tendenzen geprägt.

 Abb. 4 Die Herrenkosmetik gewinnt zunehmend an Bedeutung. Denn auch beim Mann wächst das Bedürfnis 

nach einem gepflegten Äußeren. Dies ist eine zusätzliche Voraussetzung für den persönlichen Erfolg.

Beim Peeling werden die obersten Zelllagen der Haut abgeschliffen. Dabei wird eine Peelingcreme  auf der Haut 

verteilt und mit Bürsten oder feinen Schleifsteinen verarbeitet. 

Abb. 5 Für andere Arten des Peelings werden Feuchtigkeit und gleich bleibende Wärme benötigt, die Bedampfungsgeräte liefern. Das auf den Fotos zu sehende Bedampfungs- und Bürstenschleifgerät wurden vom Schulleiter John Herfs entwickelt.

Abb. 6 Ampullen-Wirkstoffe können mit der Iontophorese tief in die Haut eingeschleust werden.

Abb. 7 Um Komedonen oder Milien bei unreiner Haut zu entfernen, stehen der Fachkraft Hilfsmittel wie Milienmesser, Lanzetten und Lupenleuchte  zur Verfügung. 

Abb. 8 Selbstverständlich wird die Haut vor und nach der Behandlung gründlich mit einem Hochfrequenzgerät desinfiziert.

 

Kleine Klassen sind unsere große Stärke!

Wir garantieren Ihnen, dass in keiner Gruppe mehr als 12 Schülerinnen oder Schüler praktisch
arbeiten und jede Schülerin einen eigenen Arbeitsplatz hat.